Coach*in (DGfC) in einem Jahr!  Noch wenige Plätze frei

Wenn Sie einschlägige Vorkenntnisse in systemischer Beratung haben, dann sollten wir miteinander sprechen! Dann gibt es auch für Sie die Gelegenheit, im Zeitraum von nur einem Jahr eine Zertifizierung als Coach durch den größten reinen Coachingverband zu erreichen: der Deutschen Gesellschaft für Coaching (DGfC) (Voraussetzungen müssen geprüft werden). Sprechen Sie mit mir! Dann können wir schnell herausfinden, ob diese Weiterbildung auch für Sie eine Möglichkeit ist.

Ziel: Qualifizierung zum Coach nach den Standards der Deutschen Gesellschaft für Coaching (DGfC)

In dieser Weiterbildung können Sie Ihre systemischen Beratungskompetenzen als Coach weiterentwickeln, aufbauend auf dem Grundkurs “ Systemische Beratung – Praxiskompetenz kompakt -“ bei Neues Lernen oder vergleichbare Vorkenntnisse (mind. 96 Unterrichtseinheiten(UE)in einer zusammenhängenden systemischen Fortbildung, 24 UE Peergrouparbeit, 20 UE Literaturstudium, bitte sprechen Sie vorab mit mir wegen einer Anerkennung)

Inhalte
– Beobachtungsdimensionen bei der Auftragsklärung
– Zusammenhänge mit Sprache, Skizzen, Materialien sichtbar machen
– Professionelle Präsenz und Kontakt
– Unterschiedliche Settings für Coaching
– Entwickeln eines eigenen Coaching-Konzepts
– Exkurs Organisationsentwicklung für Coaches

6 Wochenenden, 2 x Fr.-So., 14 Tage
Zusätzlich von den Teilnehmenden zu erbringen: 15 x 90minütige, selbst durchgeführte, dokumentierte Coachingseinheiten, 10 x 90minütige Einheiten bei einer/m externen Lehrcoach (separate Kosten), 100 UStd. für Literaturstudium, Erstellen einer Abschlussarbeit und Präsentation

Zugangsvoraussetzungen für Teilnehmende: Mindestalter 28 Jahre, abgeschlossene Berufsausbildung oder Studium, mindestens 3-jährige Tätigkeit in den Feldern Beratung und/oder Führung und/oder Bildung mit mind. 25% Stellenanteil, Bereitschaft zur Selbstreflexion.

Sprechen Sie mich an – wir freuen uns auf Sie!
Weitere Informationen zur Weiterbildung finden Sie auch hier

Für weitere Informationen können Sie mich gerne ansprechen oder anschreiben!